Konzerte und Aktuelles

03
Konzert-Abo für die Tölzer Orgelfesttage 2017
Für die 4 Konzerte bietet der Verein erneut Abos zu einem Gesamtpreis von 70 € bzw. 30€ für... Mehr

Abo Newsletter




Musik der Webseite

Enjott Schneider

Toccata "Schlafes Bruder"

Hansjörg Albrecht | Orgel

Mit freundlicher Genehmigung von Enjott Schneider und des Labels Ambiente Records


www.ambiente-audio.de

Facebook Like

Orgelreise 2017 | Dienstag, 27. Juni
PDF Drucken E-Mail

Jetzt anmelden und Platz sichern!

 

Logistische Details und Anmeldung:

 

8.00 Uhr:  Abfahrt mit dem Bus der Firma Tölzer Autoreisen Schöfmann vom Vorplatz des Bahnhofs Bad Tölz

9.30 Uhr:  Ankunft in Zusmarshausen-Gabelbach Kirche St. Martin mit der ältesten Orgel Süddeutschlands

11.00 Uhr:  Abfahrt Zusmarshausen nach Augsburg

11.45 Uhr:  Ankunft am Dom Mariä Heimsuchung in Augsburg mit den beiden Orgeln Marienorgel und Magnifikatorgel

12.00 Uhr:  Demonstration und Recital der beiden Orgeln mit anschließendem Dom-Rundgang

frei verfügbare Zeit in Augsburg danach (für Lunch und/oder Altstadtbesuch)

14.45 Uhr:  Zusammentreffen vor der Basilika St. Ulrich und Afra

15.00 Uhr:  Demonstration und Recital der Ulrichsorgel

16.00 Uhr:  Führung durch die Basilika St. Ulrich und Afra

17.00Uhr:  Rückfahrt nach Bad Tölz

19.00 Uhr:  Ankunft Bad Tölz Bahnhof

Anschließend gemeinsames Abendessen, soweit Teilnahme erwünscht und zuvor im Bus abgefragt.

Der Kostenbeitrag beträgt 55€ pro Person und ist entweder im Bus in bar zu bezahlen oder auf unser Konto bei der SPK Bad Tölz-Wolfratshausen IBAN DE86 7005 4306 0011 1460 81 zu überweisen. Im Preis sind Busfahrt, die finanziellen Beiträge zu den verschiedenen Orgeln und sonstiger Aufwand enthalten, dagegen kein Beitrag zu jeglicher Verpflegung.

Anmeldungen sind spätestens bis Samstag, den 24. Juni 2017 entweder per Telefon oder e-mail zu richten an:
Frau Anja Hartwig-Bührle, Tel.: 08041-730580, e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  oder Herrn  Sepp van Hüllen, Tel.: 08041-2492, e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Teilnahme !